Individuelle Beratung vom »Premier Aussie Specialist«

✆ +49 (0)911 3947 0781  info@australien-individuell.com

▶︎
Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto Foto
Australien – individuell

Für Ihre individuelle Australienreise haben wir hier die Attraktionen von Brisbane und dem südlichen Queensland mit den wichtigsten Informationen und Aktivitäten kurz beschrieben.

Mit unserem Bausteinsystem können wir Ihre Australienreise individuell gestalten.
Gerne können Sie über unser Formular Unverbindliche Australien Reiseanfrage ein individuelles Angebot anfragen.

Brisbane und das südliche Queensland - Überblick und Höhepunkte

  • Brisbane - Hauptstadt des Sunshine Staates Queensland
  • Gold Coast - Strände, Regenwald und australische Tierwelt im Lamington Nationalpark
  • Sunshine Coast - schöne Strände, Noosa Everglades und die Glasshouse Mountains
  • Fraser Island - die größte Sandinsel der Welt und tolle Möglichkeiten zum Whale Watching
  • Lady Elliot Island - ein Naturparadies am südlichen Great Barrier Reef

Brisbane, der Austragungsort der Weltausstellung 1988, ist die Hauptstadt des Sunshine Staates Queensland. South Bank Parklands ist das Gelände auf dem diese Ausstellung stattgefunden hat. Es wird jetzt als Erholungsgebiet und als Veranstaltungsort für Märkte und Festivals im Stadtinneren genutzt. Ferner sind hier der Queensland Performing Arts Complex (Theater und Konzerthalle), das Queensland Museum und die Queensland Art Gallery (Kunstgalerie) angesiedelt. Gute Aussichten über das Stadtzentrum erhalten Sie vom Glockenturm der City Hall (Rathaus) und über das gesamte Stadtgebiet von Mt. Cootha und Mt. Gravatt. Brisbane ist Ausgangspunkt für Ausflüge nach Moreton Island, North Stradbroke Island, Lone Pine Koala Sanctuary sowie zur Gold- und Sunshine Coast. 

Moreton Island bietet unberührte Wildnis mit zahlreichen Wanderwegen durch Buschlandschaft, die an Wasserfällen vorbei führen, vielen Sandwegen, die zum Allradfahren einladen und Delfinen und Haien, die regelmäßig zur Fütterung kommen

Die Sandinsel North Stradbroke Island ist eine Alternative zu Fraser Island, um dem Touristenstrom zu entgehen und bietet ähnliche Attraktionen.

Das Lone Pine Koala Sanctuary bietet eine gute Gelegenheit einige der beliebten einheimischen Tiere aus der Nähe zu sehen.

 

Lamington Nationalpark, Australien
Lamington Nationalpark, Australien

Das Zentrum der Gold Coast bildet Surfers Paradise, das wegen der hoch in den Himmel ragenden Hotelketten oft mit dem amerikanischen Miami verglichen wird. Die Vergnügungsparks Dreamworld, Wet'n Wild, Warner Bros Movieworld und Seaworld sind die größten in Australien und bieten Spaß für jeden Geschmack und jedes Alter. Die ausgezeichneten Wellen an dem 40 km goldenen Sandstrand sind perfekt zum Surfen und das Conrad Jupiters Casino sowie die vielen Restaurants, Bars und Nightclubs bilden den passenden Kontrast für den Abend. Im Currumbin Sanctuary können Sie Lorikeets und Parrots füttern und im Lamington Nationalpark können Sie die Natur in Ruhe genießen.

Weitere Aktivitäten: Schwimmen, Jet Ski, Fischen, Hochseeangeln, Segeln, Windsurfen, Parasailing, Wandern, Reiten, Golfen, Tennis spielen

 

Sunshine Coast, Australien
Sunshine Coast, Australien

Die Sunshine Coast ist ein beliebtes Feriengebiet und liegt ca. eine Fahrstunde nördlich von Brisbane. Noosa, das Zentrum dieses Küstenabschnittes, hat hervorragende Strände für Surfer und Schwimmer, kleine Buchten und einen Nationalpark, in dem Sie häufig schlafende Koalas in den Baumgabeln sitzen sehen können.
Unweit von Noosa finden Sie die Glasshouse Mountains, die aus Vulkanspitzen bestehen, welche abrupt aus einer flachen Ebene bis zu mehr als 300 Metern in die Höhe geschossen sind und ein beliebtes Kletterer- und Wandergebiet sind.

Weitere Aktivitäten: Golfen, Tennis spielen, Klettern, Surfen, Schwimmen, Reiten, Kanu fahren

 

Fraser Island, Australien
Fraser Island, Australien

Fraser Island ist die größte Sandinsel der Welt und wurde 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Kilometerlange Sandstrände bilden eine Herausforderung für alle Allradfahrer. Sie sind jedoch wegen dem ein oder anderen Hai nicht zum Schwimmen geeignet. Eine Entschädigung dafür bieten jedoch die mehr als 200 kristallklaren Seen und Bäche, wovon die zwei bekanntesten der Lake Wabby und Lake McKenzie sind und der Regenwald der durch das im Sand gefilterte Wasser sehr dicht wächst . Ferner gibt es gute Wanderungen durch den Nationalpark und die Möglichkeiten die einheimische Tierwelt zu sehen. Sie werden auf Fraser Island die rein-rassigsten Dingos (australischer Wildhund ) vorfinden oder vielleicht einen Goanna (große Echse) antreffen, die beide jedoch besser aus einiger Entfernung beobachtet und nicht gefüttert werden sollten.
Die Gewässer um Fraser Island sind Brutgebiet für Buckelwale und bieten eine gute Gelegenheit diese Tiere mit Nachwuchs in der Zeit von Juni bis Oktober zu beobachten.

Ausgangspunkt: Hervey Bay

 

Lady Elliot Island am Great Barrier Reef
Lady Elliot Island am Great Barrier Reef

Lady Elliot Island ist ein Paradies für Naturliebhaber und liegt ca. 80 km nordöstlich von Bundaberg. Lady Elliot Island ist Heimat für bedeutende Schildkrötenkolonien, Vogelkolonien und während Ihrer Paarungszeit vorbeiziehende Buckelwale. Bei Sichtweiten bis zu 20 m bietet die Insel beste Möglichkeiten für Taucher und Schnorchler zur Beobachtung der tropischen Fische und der vielfältigen Korallenriffe. Selbst imposante Mantarochen gehören zu häufigen Besuchern der inselnahen Tauchreviere.

Ausgangspunkt: Hervey Bay